Aktuell im Stüssihof

Human - Die Menschheit

Human - Die Menschheit

START 23.06.2017

Originaltitel:

Human

Regie:

Jan Arthus-Betrand

Cast:

Doc

Altersfreigabe 16J, 15.15 (ausser Sonntag), Kinosaal 1

Achtung Filmstart erst Freitag 23.6!

Der ebenso bildgewaltige wie bewegende Dokumentarfilm zeigt die Schattenseiten der menschlichen Existenz und die Schönheit des Lebens

Der französische Dokumentarfilmer Yann Arthus-Bertrand hat uns „Die Erde von oben“ (2004) gezeigt, um „den Zustand der Welt und ihrer Bewohner zu dokumentieren“. In „Human“ lässt er die Menschen nun selbst zu Wort kommen. Im Lauf von drei Jahren hat er 60 Länder bereist und über 2000 Interviews geführt. Die Männer, Frauen und Kinder, die er getroffen hat, berichten von Hass und Gewalt, von Hunger und Krieg. Die teils erschütternden ­Lebensgeschichten wechseln mit Luftaufnahmen, die nicht nur die Schönheit der Natur einfangen, sondern auch deutlich machen, wie (unterschiedlich) wir leben. „Human“ ist ein Film voller Gegensätze. Verarmte Bauern, deren Boden vertrocknet ist, helfen in Mumbai beim Bau von Luxus­türmen, die auf jeder Etage über einen Swimmingpool verfügen. Wenn eine verzweifelte Arbeiterin über die entwürdigenden Arbeitsbedingungen in einer Textilfabrik in Bangladesch berichtet, wird der Film zur wütenden Anklage gegen Ausbeutung und Globalisierung. Aber es gibt auch andere Geschichten. Sie handeln von der Liebe und vom Glück, das manchmal nur darin besteht, nicht auf dem Boden schlafen zu müssen. Weil die Interviewpartner direkt in die Kamera blicken, fühlt sich der Zuschauer persönlich angesprochen. Die Frage, die in fast allen Erzählungen anklingt, ist die nach dem Sinn des Lebens. Und der besteht – wie Uruguays Ex-Präsident José Mujica eindrucksvoll erläutert – nicht im Konsum. Um das Geld zu verdienen, das wir für die Befriedigung überflüssiger Bedürfnisse ­benötigen, opfern wir je­de Menge Lebenszeit. Doch die kann man nicht kaufen. Sie vergeht einfach.

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Carl Lutz

Carl Lutz

START 22.06.2017

Originaltitel:

Carl Lutz

Regie:

Daniel von Aarburg

Cast:

Anges Hirschi, André Sirtes Sharon, Hans Landesmann, Paul Lendvai

Altersfreigabe 16J, 12.00 D, Kinosaal 1

Als zweiter Mann der Schweizer Botschaft in Budapest rettet der Appenzeller Diplomat Carl Lutz während des 2. Weltkriegs Zehntausende von verfolgten Juden vor dem sicheren Tod. Seine humanitäre Aktion gilt als grösste zivile Rettungsaktion für Juden während des Holocausts. Lutz verhandelt dafür direkt und bauernschlau mit Adolf Eichmann, dem Logistiker des Holocaust. Während seiner Rettungsaktion verliebt sich der verheiratete Vize-Konsul in eine seiner Schutzbefohlenen. Nach Kriegsende lässt er sich von seiner Frau scheiden und zieht mit seiner neuen Partnerin und deren Tochter nach Bern. Statt des Danks der Heimat erwartet ihn dort eine Rüge wegen Kompetenzüberschreitung und Spesenrittertum. Lutz wird bis ans Ende seiner Tage verbittert und vergeblich für seine "Rehabilitierung" kämpfen. Diese erhält er erst posthum durch Bundesrat Flavio Cotti, nachdem er in Ungarn und der USA bereits Jahre vorher gebührend geehrt wurde.

Trailer abspielen    Tickets kaufen
The Shack

The Shack, Die Hütte ein Wochenende mit Gott

START 22.06.2017

Originaltitel:

The Shack

Regie:

Stuart Hazeldine

Cast:

Sam Worthington, Radha Mitchell, Octavia Spencer, Tim McGraw, Megan Charpentier Gage Munroe

Altersfreigabe 14J, 18.15 E/d, Kinosaal 1

The Shack - Die Hütte ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers, in dem ein trauernder Mann nach dem gewaltsamen Tod seiner Tochter in einer Hütte auf Gott persönlich trifft. Ein Familienurlaub im amerikanischen Nordwesten nimmt für Mackenzie Allen Philips (Sam Worthington) eine Wendung zum Tragischen: Während er seinen Sohn nach einem Kanu-Unfall in Oregon retten kann, wird seine Tochter Missy entführt. Ihr Tod gilt bei der Polizei als sicher und die Trauer über den Verlust seiner Tochter stürzt den Vater in ein tiefes Loch. Einige Jahre später erhält Mack jedoch eine mysteriöse Notiz, die ihn in die Hütte einlädt, wo seine Tochter eines grausamen Todes gestorben sein soll. Unterzeichnet ist die Nachricht mit "Papa", dem Kosenamen seiner Frau Nan für Gott. Zuerst hält der trauernde Vater den Brief für einen schlechten Scherz. Doch dann kommen ihm Zweifel. Widerwillig sucht Philips die Hütte auf, an der so viele schlechte Erinnerungen hängen. Was er dort antrifft, verändert sein Leben grundlegend.

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Bob, der Baumeister - Das Mega Team

Bob, der Baumeister - Das Mega Team

START 15.06.2017

Originaltitel:

Bob, der Baumeister - Das Mega Team

Regie:

Stuart Evans, Colleen Morton

Altersfreigabe 4J, 13.45 D (ausser Sonntag), Kinosaal 1

Baggi, Buddel und Heppo können es gar nicht erwarten, Bob bei seinem bisher größten Projekt zu helfen - einen Damm zu bauen und einen alten Steinbruch in ein Wasserreservoir zu verwandeln, um Hochhausen mit frischen Wasser zu versorgen. Bob heuert Conrad an, der mit seinen Riesenmaschinen Rumms, Kracher und Ace helfen soll, den Steinbruch zu räumen. Conrad, hätte aber auch gerne den Auftrag zum Bau des Reservoirs gehabt und versucht daher, Bobs guten Ruf zu schaden indem er den Staudamm unsicher macht. Zum Glück bemerkt Bob rechtzeitig, dass die Dinge nicht laufen wie sie sollten... und dass nur er und sein Team Hochhausen retten können

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Get Out

Get Out

START 15.06.2017

Originaltitel:

Get Out

Regie:

Jordan Peele

Cast:

Daniel Kaluuya, Alison Williams ,Catherine Keener, Bradley Withford

Altersfreigabe 16J, 21.00 E/d,f , Kinosaal 1
Ein Landhaus im Grünen, ein Wochenende bei den Schwiegereltern in spe, der Empfang ist herzlich - vielleicht eine Spur "zu herzlich". Schnell muss Chris (Daniel Kaluuya; Sicario) feststellen, dass mit der Familie seiner Freundin Rose (Allison Williams; Girls) etwas nicht stimmt. Bizarre Zwischenfälle verwandeln den vermeintlich entspannten Antrittsbesuch unversehens in einen ausgewachsenen Alptraum für den Familien-Neuling.

Trailer abspielen    Tickets kaufen
The Beatles: Eight days a week

The Beatles: Eight days a week

START 15.06.2017

Originaltitel:

The Beatles: Eight days a week

Regie:

Ron Howard

Cast:

Documentary: The Beatles

Altersfreigabe 10J, 20.30 E/d,f , Kinosaal 2
Bis heute sind sie die Könige des Pop: Die vier Pilzköpfe Paul, John, George und Ringo eroberten in den Sechzigern von Liverpool aus die Welt. Der Dokumentarfilm begleitet die Band während ihrer Tour-Jahre, und damit von ihren Anfängen im Hamburger Star Club Anfang der Sechziger bis zu ihrem letzten Konzert im Candlestick Park in San Francisco 1966. Wie wurde aus den vier jungen Männern aus Liverpool, John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr, die erfolgreichste Band der Popgeschichte? Der Film beleuchtet wie diese vier ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten zusammen als Band funktionierten, ihre Entscheidungen trafen, Songs schrieben und dabei die aussergewöhnliche Karriere der BEATLES starteten und die Welt im Sturm eroberten.

Hinweis:
Da wir den Film von Blu-ray abspielen, fehlt leider der auf dem Orginalfilm am Schluss enthaltene Konzertabschnit.

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Love Thy Nature

Love Thy Nature

START 08.06.2017

Originaltitel:

Love Thy Nature

Regie:

Sylvie Rokab

Cast:

Doc. Voice: Liam Neeson

Altersfreigabe 16J, 16.00 E/d, Kinosaal 2

Eintauchen in die Schönheit der Erde heisst es bei LOVE THY NATURE. Der mehrfach preisgekrönte Film, gesprochen von Liam Neeson, entführt die Zuschauer in eine Welt, die natürlicher nicht sein könnte und vielen dennoch fremd geworden ist. Er thematisiert unsere Beziehung zur Natur und schenkt Hoffnung, dass derzeit eine Rückverbindung stattfindet. Während auf der einen Seite Klimakrisen und Umweltverschmutzungen das Überleben ?unserer Spezies bedrohen, zeigen auf der anderen Seite Mensch und Tier eine noch nie dagewesene Verbindung und läuten dadurch ein neues Zeitalter ein.

Trailer abspielen    Tickets kaufen
La La Land

La La Land

START 01.06.2017

Originaltitel:

La La Land

Regie:

Damien Chazelle

Cast:

Ryan Gosling, Emma Stone, Sonoya Mizuno, J.K. Simmons, Finn Wittrock,

Altersfreigabe 10J,17.45 E/d, Saal 2

Im Fokus der Handlung von La La Land stehen zwei hoffnungslose Träumer: Mia (Emma Stone) und Sebastian (Ryan Gosling). Mia versucht sich als Schauspielerin in Los Angeles einen Namen zu machen, leidet aber stark unter ihrer grossen Einsamkeit. Der charismatische Jazz-Pianist Sebastian arbeitet ebenfalls an seiner Karriere. In dem jeweils anderen erkennen beide die Sehnsüchte ihrer selbst. So schnell wie sie sich auch in einander verlieben, ist ihre Beziehung in der harten, vom Konkurrenzkampf geprägten Atmosphäre der Stadt jedoch von Anfang an keine leichte. Immer mehr Probleme ergeben sich, als der Erfolg sowohl von Mia als auch von Sebastian ein Level erreicht, bei dem ihre Liebesaffäre immer mehr in Mitleidenschaft gezogen wird. Auf einmal droht das zunächst verbindende Element ihrer Träume, sie auseinander zu treiben...

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Überflieger - Kleine Vögel - Grosses Geklapper

Überflieger - Kleine Vögel - Grosses Geklapper

START 11.05.2017

Originaltitel:

Richard The Stork

Cast:

Animation

Altersfreigabe 6J, 14.00 D, Kinosaal 2

Der verwaiste Spatz Richard wird liebevoll von einer Storchenfamilie aufgezogen. Ihm würde nicht im Traum einfallen, dass er selbst kein Storch ist. Als sich seine Eltern und sein Bruder im Herbst für den langen Flug ins warme Afrika rüsten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine Reise wie diese und sie müssen ihn schweren Herzens zurücklassen. Für Richard ist das kein Grund, den Kopf in die Federn zu stecken. Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg nach Afrika, um allen zu beweisen, dass er doch einer von ihnen ist! Zum Glück kommen ihm dabei Olga, die zu groß geratene Zwergeule und ihr imaginärer Freund Oleg zu Hilfe. Als sie Kiki, einen selbstverliebten Karaoke-Wellensittich mit Höhenangst, aus seinem Käfig befreien, beginnt ein turbulentes Abenteuer, das die drei Überflieger über sich hinauswachsen lässt!

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Unbenanntes Dokument