Aktuell im Stüssihof

Female Pleasure

Female Pleasure

START 17.11.2019

Originaltitel:

Female Pleasure

Regie:

Barbara Miller

Cast:

Documentary

Altersfreigabe 12, 16:15 OV/d, Kinosaal 1

Dies ist eine einmalige Sondervorstellung mit anschliessendem Gespräch mit der Regisseurin Barbara Miller

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen stehen im Zentrum von Barbara Millers Dokumentarfilm #FEMALE PLEASURE. Sie brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Mit einer unfassbaren positiven Energie und aller Kraft setzen sich Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung aller Frauen ein, hinweg über jedwede gesellschaftliche sowie religiöse Normen und Schranken. Dafür zahlen sie einen hohen Preis – sie werden öffentlich diffamiert, verfolgt und bedroht, von ihrem ehemaligen Umfeld werden sie verstossen und von Religionsführern und fanatischen Gläubigen sogar mit dem Tod bedroht.

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Gottlos- Abendland

Gottlos Abendland

START 14.11.2019

Originaltitel:

Gottlos Abendland

Regie:

Felix Tissi

Cast:

Documentary: Natalí Gutíerrez García

Alterfreigabe 16, 18.00 D/e, Kinosaal 2

Europa ist kein Ort, sondern eine Idee.
Eine Frau. Eine Griechin. Ihre wirtschaftlichen Erfolge und historischen Verfehlungen haben zu ihrem moralischen Burn out geführt.
Auf der Suche nach ihrer Identität reist sie als fiktive Person durch ihren eigenen Kontinent und wendet sich in ihrer Not an Gott. Doch der Alte antwortet nicht. Die Antworten liegen in den Fragen selbst, und Gott manifestiert sich im Erlebten. Daraus entwickelt sich ein filmischer Essay – auf blasphemische Weise gottesfürchtig.

 

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Dora und die Goldene Stadt

Dora und die Goldene Stadt

START 07.11.2019

Originaltitel:

Dora and the Lost City of Gold

Regie:

James Bobin

Cast:

Isabela Moner, Eva Longoria, Michael Pena, Joey Viera

Altersfreigabe 6, 14:00 D, Kinosaal 1

Dora, die den grössten Teil ihres Lebens mit ihren Eltern im Dschungel verbracht hat, muss sich jetzt der Highschool stellen. Und als wäre das nicht schon Abenteuer genug, verschwinden plötzlich auch noch ihre Eltern (Eva Longoria, Michael Peña) spurlos. Innerhalb kürzester Zeit befindet sich die furchtlose Entdeckerin gemeinsam mit dem Affen Boots, einem geheimnisvollen Dschungelbewohner (Eugenio Derbez) und einer ziemlich chaotischen Gruppe von Teenagern mitten in einem waghalsigen Abenteuer. Schliesslich liegt es an Dora, ihr ganzes Dschungel-Know-how zu nutzen, um ihre Eltern zu retten und das Geheimnis um ein verschollenes Inka-Reich zu lösen.

 

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Der Büezer

Der Büezer

START 07.11.2019

Originaltitel:

Der Büezer

Regie:

Hans Kaufmann

Cast:

Joel Basman, Andrea Zogg, Cecilia Steiner, Simon Roffler, Joachim Aeschlimann Manuel Löwensberg

Altersfreigabe 12, 18:30 Dialekt (ausser Samstag/Sonntag), Kinosaal 1

Nach dem Tod seiner Eltern weiss der junge Sanitärtechniker Patrick «Sigi» Signer nicht mehr genau, wohin mit seinem Leben. Der Lohn reicht zu nichts, die Frauen ignorieren ihn als Büezer, und echte Freunde hat er eigentlich auch keine. Ein Arbeitskollege rät ihm, sich schwarz etwas dazu zu verdienen. Auf dem Nachhauseweg begegnet Signer Hannah, einer wunderschönen Frau, die sein Leben durcheinander bringt.

 

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Joker

Joker

START 07.11.2019

Originaltitel:

Joker

Regie:

Todd Phillips

Cast:

Joaquin Phoenix, Zazie Beetz, Robert De Niro, Marc Maron, Josh Pais

Altersfreigabe 16/14, 20:15 E/d,f (ausser Samstag), Kinosaal 1

Für immer allein in der Menge, sucht Arthur Fleck nach Anschluss. Doch während er die verrussten Strassen von Gotham City durchstreift und mit den graffitiverschmierten Zügen des Transitverkehrs durch eine feindselige Stadt voller Spaltung und Unzufriedenheit fährt, trägt Arthur zwei Masken. Die eine malt er sich täglich für seine Arbeit als Clown auf. Die andere kann er niemals ablegen; sie ist die Verkleidung, die er trägt, in seinem vergeblichen Versuch, sich als Teil der Welt um ihn herum zu fühlen und nicht wie der missverstandene Mann, den das Leben immer wieder niederstreckt. Aufgewachsen ohne Vater, hat Arthur eine zerbrechliche Mutter, zweifellos seine beste Freundin, die ihm den Kosenamen Happy gab. Dieser Spitzname brachte in Arthur ein Lächeln hervor, das allen Schmerz dahinter zu verbergen weiss. Doch jedes Mal, wenn er von Teenagern auf der Strasse drangsaliert, von Anzugträgern in der U-Bahn verspottet oder einfach nur von seinen Arbeitskollegen gehänselt wird, entfernt sich der soziale Aussenseiter einen Schritt weiter von seinen Mitmenschen.

 

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Gateways to New York

Gateways to New York

START 07.11.2019

Originaltitel:

Gateways to New York

Regie:

Martin Witz

Cast:

Documentary

Altersfreigabe 12/8, 16:30 Dialekt (ausser Samstag / Sonntag), Kinosaal 1

Die Geschichte des grossen Schweizer Ingenieurs Othmar H. Ammann, der 1904 auszieht und in Amerika die Regeln der Brückenbaukunst neu definiert – während Jahrzehnten und auf spektakuläre Weise. Der Beginn der Motorisierung, die Nachkriegsjahre, die Urbanisierung und die Konsumgesellschaft: Ammann ist nicht nur mitten drin, er ist mit seinen Brücken ein dynamischer Player, ein Agent des Fortschritts – und des Glaubens daran.

 

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Das grösste Geschenk

Das grösste Geschenk

START 31.10.2019

Originaltitel:

El mayor regalo

Regie:

Juan Manuel Cotelo

Cast:

Documentary: Juan Manuel Cotelo, Santi Rodríguez, Carlos Aguillo, Inés Sájara, Carlos Chamarro, Claudia Durán

Altersfreigabe 12, 15:45 D/spanisch, Kinosaal 2

Der Gute tötet den Bösen... und das Publikum applaudiert.
Um den Frieden zu erreichen wenden wir immer noch ein altes Gesetz an, das de facto wirkungslos ist: AUGE UM AUGE, ZAHN UM ZAHN. Dementsprechend geht es uns... Wenn Gewalt mit Gegengewalt gestraft wird, kommt es zu neuen Ungerechtigkeiten, das beweist auch die Geschichte. Trotzdem werden wir von klein auf so erzogen. Ein Happy End im Film bedeutet, der Gute bringt den Bösen um und die Zuschauer sind begeistert. In Computerspielen sind wir die virtuellen Rächer.
In der Politik ist es gang und gäbe Andersdenkende niederzumachen. Eines schrecklichen Tages wenden wir in unserer Familie an, was wir gelernt haben und das zieht furchtbare Konsequenzen nach sich. Krieg in den Familien, Krieg zwischen den Völkern, Krieg zwischen Ländern, Krieg zwischen Religionen, Krieg zwischen Weltanschauungen...
Ist es möglich, diesen Teufelskreis zu durchbrechen?

 

 

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Bayala - das Magische Elfenabenteuer

Bayala - das Magische Elfenabenteuer

START 31.10.2019

Originaltitel:

Bayala - das Magische Elfenabenteuer

Regie:

Aina Järvine

Cast:

Animation

Altersfreigabe 4/6, 13:45 D, Kinosaal 2

Die Elfenwelt Bayala ist ein Land der Magie, bevölkert von unterschiedlichen Elfenstämmen, die im Einklang mit der Natur leben. Riesige Blüten und zauberhafte Pflanzen bieten ihnen auf magische Weise Unterkunft und Nahrung. Im Blütenpalast der Sonnenelfen herrscht anlässlich der Krönungszeremonie von Prinzessin Eyela Hochbetrieb. Doch die Krönung fällt in eine schwere Zeit: Das „Welken“ der wundersamen Pflanzen breitet sich unaufhaltsam aus. Auch die magischen Drachen sind nahezu ausgestorben und mit ihnen die Magie von Bayala. Natur und Leben schwinden - Bayala ist in Gefahr. Als ein Drachenei gefunden wird, kommt Hoffnung auf. Wenn die verfeindeten Elfenstämme ihre Kräfte bündeln und die magischen Drachen wieder heimisch werden, kann die Rettung von Bayala doch noch möglich sein. Damit dies gelingt, treten Prinzessin Surah und ihre Gefährten eine abenteuerliche Reise an, die sie nicht nur in die fernen Drachenberge, sondern auch zu Ophira, der gefährlichen Schattenkönigin, führt.

 
Trailer abspielen    Tickets kaufen
Die fruchtbaren Jahre sind vorbei

Die fruchtbaren Jahre sind vorbei

START 26.09.2019

Originaltitel:

Die fruchtbaren Jahre sind vorbei

Regie:

Natascha Beller

Cast:

Michèle Rohrbach, Sarah Hostettler, Anne Haug, Beat Schlatter, Matthias Britschgi, Janelle Berdioui, Matthias Schoch, Hans-Jakob Mühlethaler,

Altersfreigabe 14/12, 20:30 Dialekt, Kinosaal 2

Als Leila (Michèle Rohrbach) an der Hochzeit ihrer Schwester Amanda (Sarah Hostettler) erfährt, dass diese schwanger ist, lüftet sie prompt das sorgsam behütete Geheimnis. Während sich die Gäste freuen, sorgt sich Amanda um ihre Karriere und Leila um ihre Fruchtbarkeit. Panisch setzt sich Leila ein Ziel: schwanger werden! So stürzt sie sich mit ihrer alleinerziehenden Freundin Sophie (Anne Haug) ins Zürcher Nachtleben der Ü30er. Diese ist sowieso mit der Suche nach Babysitters beschäftigt und wird ihr drum wohl keinen Mann wegschnappen…
Trailer abspielen    Tickets kaufen
Zwingli

Zwingli

START 01.08.2019

Originaltitel:

Zwingli

Regie:

Stefan Haupt

Cast:

Maximilian Simonischek, Anatole Taubman, Sarah Sophia Meyer, Oliver Stein

Altersfreigabe 12, 11:30 CH/e, Kinosaal 1

Verfilmung der Geschichte von Huldrych Zwingli mit Max Simonischek. Von den Machern von Der Verdingbub und Der Goalie bin ig. Zürich im Jahr 1519. Die junge Witwe Anna Reinhart (Sarah Sophia Meyer) lebt ein karges Leben zwischen Furcht vor der Kirche und Sorgen um die Zukunft ihrer drei Kinder, als die Ankunft eines Mannes in der Stadt für Aufruhr sorgt: Der junge Priester Huldrych Zwingli (Max Simonischek) tritt seine neue Stelle am Zürcher Grossmünster an und entfacht mit seinen Predigten gegen die Missstände der Katholischen Kirche heftige Diskussionen. Zwinglis revolutionäre Gedanken machen Anna Angst. Als sie aber beobachtet, wie Zwingli Nächstenliebe lebt und nicht nur predigt, gerät sie mehr und mehr in seinen Bann. Doch Zwinglis Erfolg wird rasch gefährlich. Seine Ideen lösen beinahe einen Bürgerkrieg aus, und gleichzeitig entbrennt im inneren Zirkel der Bewegung ein Kampf um Macht und Deutungshoheit. Als sich die katholischen Kräfte international zu formieren beginnen, wird die Beziehung von Zwingli und Anna auf eine harte Probe gestellt.

 

Trailer abspielen    Tickets kaufen
Unbenanntes Dokument