210
Arena Cinemas Zürich Sihlcity Aktuelles Kinoprogramm
ZÜRICH Stüssihof

Was du nicht von mir weisst

Quello che non sai di me

  • Filmstart
    12. Dezember 2019
  • Genre
    Drama
  • Regie
    Rolando Colla
  • Cast
    Linda Olsansky, Koudous Seihon
  • Filmlänge
    116 Minuten
  • Jahr
    CH 2019
de en
Altersfreigabe 16, 18:40 OV/d, Kinosaal 2
Ikendu musste fliehen, von Mali bis nach Bellinzona in die Schweiz. Hier fristet die alleinerziehende Mutter Patricia ein unerfülltes Leben. Beide sind sie Aussenseiter auf der Suche: Er nach einem erfüllten Leben jenseits von Krieg. Sie nach Glück und Geborgenheit, nach einem Liebhaber und Vater für ihre Kinder. In ihren gegensätzlichen Lebenslagen treffen sie aufeinander und wähnen sich endlich am Ziel. Doch bald gerät die junge Liebe in einen Sog aus Zweifeln und verborgenen Wahrheiten. Der Zürcher Regisseur Rolando Colla erzählt mit eindringlicher Nähe und poetischer Eleganz von Würde, Vertrauen und Unschuld.

Plötzlich Heimweh

  • Filmstart
    5.12.2019
  • Genre
    Documentary
  • Regie
    Hao Yu
  • Cast
    Documentary: Johann Hautle
  • Filmlänge
    80 Minuten
  • Jahr
    CH 2019
de Dialekt
Altersfreigabe 8, 16:15, Kinosaal 1

Die erfolgreiche Filmemacherin Yu Hao ist immer auf Achse und reist von Peking aus um die Welt. Bis sie sich im idyllischen Appenzellerland verliebt – und für die Liebe in die Schweiz zieht. Durch die Linse ihrer Kamera entdeckt die Chinesin das fremde Appenzellerland und lernt Menschen kennen, die im Einklang mit der Natur leben, Brauchtum pflegen und in ihrer Heimat verwurzelt sind. Diese Begegnungen konfrontieren Yu Hao mit starken Zweifeln, denn das Gefühl an einem Ort zuhause zu sein, ist ihr selber fremd. Kann sich das in der Schweiz ändern?

Lino - ein voll verkatertes Abenteuer

Lino

  • Filmstart
    5.12.2019
  • Genre
    Animation
  • Regie
    Rafael Ribas
  • Cast
    Fabian Heinrich, Armin Schlagwein
  • Filmlänge
    88 Minuten
  • Jahr
    Brasilien2017
de
Altersfreigabe 4/6, 13:45, Kinosaal 2

Lino arbeitet als Entertainer auf Kinderfeiern, doch er kann es nicht ertragen, wie die Kinder ihn behandeln. Alle machen sich über ihn lustig, weil er in einem Katzenkostüm steckt. Er ist von nun an fest entschlossen, sein Leben zu verändern, und besucht dafür einen Zauberer. Doch die Zauberei geht schief und Lino wacht als grosse Katze wieder auf.

Cody – The dog days are over

Cody – The dog days are over

  • Filmstart
    5.12.2019
  • Genre
    Spielfilm/Drama
  • Regie
    Martin Skalsky. Rudolf Isler
  • Cast
    Documentary
  • Filmlänge
    90 Minuten
  • Jahr
    CH 2019
de
Altersfreigabe 12, 15:45 (Ausser Freitag), Kinosaal 2

Eine junge Familie adoptiert den rumänischen Strassenhund Cody in die Schweiz. Cody wächst ihr schnell ans Herz, verändert ihrLeben und eröffnet ihr eine neue Welt: das Zusammenleben von Mensch und Tier. Auf der Suche nach den Spuren seiner Vergangenheit erfährt die Familie mehr über das Leben in Rumänien, das Cody hinter sich gelassen hat. Er war dort mit der Streuner-Hündin Blanche in Freiheit, aber auch in ständiger Gefahr, umzukommen. Was passiert, wenn er mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird und seine Gefährtin wiedersieht?

Hustlers

Hustlers

  • Filmstart
    28.11.2019
  • Genre
    Spielfilm/Drama
  • Regie
    Lorena Scafaria
  • Cast
    Jennifer Lopez, Constance Wu, Julia Stiles, Mette Towley, Wai Ching Ho, Emma Batiz
  • Filmlänge
    110 Minuten
  • Jahr
    USA 2019
en d/f
Altersfreigabe 14/16, 18:00, Kinosaal 1

New York, kurz vor dem grossen Finanz-Crash. Abend für Abend strömen die Männer der Wall Street in den angesagtesten Stripclub der Stadt. Ramona (Jennifer Lopez) ist der Star des Clubs, keine kann ihr in diesem Job das Wasser reichen, sie kennt jede Pose, jeden Trick, jeden Kniff – und sie weiss, wie sie den reichen Gästen auch noch den letzten Dollar aus der Tasche zieht. Als die unerfahrene Destiny (Constance Wu) neu ins eingeschworene Team kommt, nimmt Ramona sie unter ihre Fittiche: Und gemeinsam starten sie richtig durch. Sie nehmen mehr Geld ein, als sie sich jemals hätten träumen lassen. Dann kommt der grosse Crash von 2008 und lässt von einem Tag auf den anderen alles zusammenstürzen. Der Club bleibt leer. Doch Ramona und Destiny sind nicht bereit, die von gierigen Bankern ausgelöste Krise auszubaden. In einer Welt, in der die einen das Geld haben und die anderen dafür tanzen, wollen die beiden nun selbst die Regeln vorgeben. Mit einem gewagten Plan und einer erweiterten Crew rund um Mercedes (Keke Palmer) und Annabelle (Lili Reinhart) beginnen sie ihre ehemaligen Kunden nun so richtig auszunehmen. Bis das Ganze ausser Kontrolle gerät…

Dora und die Goldene Stadt

Dora and the Lost City of Gold

  • Filmstart
    7.11.2019
  • Genre
    Doku
  • Regie
    James Bobin
  • Cast
    Isabela Moner, Eva Longoria, Michael Pena, Joey Viera
  • Filmlänge
    102 Minuten
  • Jahr
    USA 2019
de
Altersfreigabe 6, 14:00, Kinosaal 1
Dora, die den grössten Teil ihres Lebens mit ihren Eltern im Dschungel verbracht hat, muss sich jetzt der Highschool stellen. Und als wäre das nicht schon Abenteuer genug, verschwinden plötzlich auch noch ihre Eltern (Eva Longoria, Michael Peña) spurlos. Innerhalb kürzester Zeit befindet sich die furchtlose Entdeckerin gemeinsam mit dem Affen Boots, einem geheimnisvollen Dschungelbewohner (Eugenio Derbez) und einer ziemlich chaotischen Gruppe von Teenagern mitten in einem waghalsigen Abenteuer. Schliesslich liegt es an Dora, ihr ganzes Dschungel-Know-how zu nutzen, um ihre Eltern zu retten und das Geheimnis um ein verschollenes Inka-Reich zu lösen.

Der Büezer

Der Büezer

  • Filmstart
    7.11.2019
  • Genre
    Drama
  • Regie
    Hans Kaufmann
  • Cast
    Joel Basman, Andrea Zogg, Cecilia Steiner, Simon Roffler, Joachim Aeschlimann Manuel Löwensberg
  • Filmlänge
    83 Minuten
  • Jahr
    CH 2019
de
Altersfreigabe 12, 21:00, Kinosaal 2
Nach dem Tod seiner Eltern weiss der junge Sanitärtechniker Patrick «Sigi» Signer nicht mehr genau, wohin mit seinem Leben. Der Lohn reicht zu nichts, die Frauen ignorieren ihn als Büezer, und echte Freunde hat er eigentlich auch keine. Ein Arbeitskollege rät ihm, sich schwarz etwas dazu zu verdienen. Auf dem Nachhauseweg begegnet Signer Hannah, einer wunderschönen Frau, die sein Leben durcheinander bringt.

Joker

Joker

  • Filmstart
    7.11.2019
  • Genre
    Drama
  • Regie
    Todd Phillips
  • Cast
    Joaquin Phoenix, Zazie Beetz, Robert De Niro, Marc Maron, Josh Pais
  • Filmlänge
    122 Minuten
  • Jahr
    CH 2019
ENd,f
Altersfreigabe 16, 20:45, Kinosaal 1
Für immer allein in der Menge, sucht Arthur Fleck nach Anschluss. Doch während er die verrussten Strassen von Gotham City durchstreift und mit den graffitiverschmierten Zügen des Transitverkehrs durch eine feindselige Stadt voller Spaltung und Unzufriedenheit fährt, trägt Arthur zwei Masken. Die eine malt er sich täglich für seine Arbeit als Clown auf. Die andere kann er niemals ablegen; sie ist die Verkleidung, die er trägt, in seinem vergeblichen Versuch, sich als Teil der Welt um ihn herum zu fühlen und nicht wie der missverstandene Mann, den das Leben immer wieder niederstreckt. Aufgewachsen ohne Vater, hat Arthur eine zerbrechliche Mutter, zweifellos seine beste Freundin, die ihm den Kosenamen Happy gab. Dieser Spitzname brachte in Arthur ein Lächeln hervor, das allen Schmerz dahinter zu verbergen weiss. Doch jedes Mal, wenn er von Teenagern auf der Strasse drangsaliert, von Anzugträgern in der U-Bahn verspottet oder einfach nur von seinen Arbeitskollegen gehänselt wird, entfernt sich der soziale Aussenseiter einen Schritt weiter von seinen Mitmenschen.

Zwingli

Zwingli

  • Filmstart
    1.8.2019
  • Genre
    Historisches Drama
  • Regie
    Stefan Haupt
  • Cast
    Maximilian Simonischek, Anatole Taubman, Sarah Sophia Meyer, Oliver Stein
  • Filmlänge
    123 Minuten
  • Jahr
    CH 2019
dedialekt / e
Altersfreigabe 12, 11:30, Kinosaal 1
Verfilmung der Geschichte von Huldrych Zwingli mit Max Simonischek. Von den Machern von Der Verdingbub und Der Goalie bin ig. Zürich im Jahr 1519. Die junge Witwe Anna Reinhart (Sarah Sophia Meyer) lebt ein karges Leben zwischen Furcht vor der Kirche und Sorgen um die Zukunft ihrer drei Kinder, als die Ankunft eines Mannes in der Stadt für Aufruhr sorgt: Der junge Priester Huldrych Zwingli (Max Simonischek) tritt seine neue Stelle am Zürcher Grossmünster an und entfacht mit seinen Predigten gegen die Missstände der Katholischen Kirche heftige Diskussionen. Zwinglis revolutionäre Gedanken machen Anna Angst. Als sie aber beobachtet, wie Zwingli Nächstenliebe lebt und nicht nur predigt, gerät sie mehr und mehr in seinen Bann. Doch Zwinglis Erfolg wird rasch gefährlich. Seine Ideen lösen beinahe einen Bürgerkrieg aus, und gleichzeitig entbrennt im inneren Zirkel der Bewegung ein Kampf um Macht und Deutungshoheit. Als sich die katholischen Kräfte international zu formieren beginnen, wird die Beziehung von Zwingli und Anna auf eine harte Probe gestellt.